11. Althofner Straßenrennen (2011)

Rechtzeitig am Tag des Radrennens stellte das Wetter von brütender Hitze auf gemäßigtere Temperaturen um, sodaß den Höchstleistungen der Radsportler zumindest von dieser Seite nichts mehr im Wege stand.

Eine Hürde mußte aber noch genommen werden - die 12km Distanz zwischen Althofen und Guttaring über Silberegg. Die Streckenlänge erstmals für alle Kategorien gleich, egal ob Nachwuchs oder Radsportveteran.

Anerkennung fand bei den Athleten die perfekt abgesicherte und abgesperrte Strecke was österreichweit seinesgleichen sucht.

Ein straff organisiertes Startintervall sorgte dafür, daß nach nur zwei Stunden der letzte der 137 Starter von der Rampe fuhr, und zur Mittagszeit bereits die Preise in Empfang genommen werden konnten.