2. Althofner Straßenrennen (2000)

Konnte im Jahr 1999 noch ein Teilnehmerfeld von 230 Startern begrüßt werden, so wurden diesmal mit einem Kontingent von 330 Athleten aus Österreich und den Nachbarländern unsere Erwartungen nochmals übertroffen.

Dieses enorme Starterfeld, aufgeteilt auf mehrere Kategorien, sowie die aus Rückmeldungen und Zeitungsberichten gelobte perfekte Organisation konnte sich österreichweit sehen lassen.

Einmal mehr präsentierte sich diese Veranstaltung als Aushängeschild für den Radsport und die mustergültige Vereinsarbeit.