Letzter Renneinsatz 2018 und noch immer genug Feuer in den Beinen, das haben die "4 Musketiere" bewiesen.

Wolfi 1., Franz 3., Horst 5. und Bruno 7. in ihren jeweiligen Klassen sind gute Ergebnisse, aber mehr Freude machen die geringen Zeitrückstände auf die Top Leute aus.

Das Rennen war schwer und TOP organisiert.

Wir freuen uns auf die Rennsaison 2019 !