close

Radclub Althofen
Moorweg 25/2/14
9333 Althofen

ZVR # 776268675

http://www.rc-althofen.at

 

Obmann
Horst Kurmann
eMail: obmann at rc-althofen punkt at

Administrator
Bruno Oberdorfer
eMail: webmaster at rc-althofen punkt at

Haftungsausschluß
Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich vom Inhalt aller verlinkten Seiten, da wir auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten keinen Einfluß haben. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei illegale Inhalte erkennbar. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von uns eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, übernehmen wir keinerlei Haftung!

Top Panel
Impressum
Top Panel
News

Sonntag 17.09.2017 - Mixrunde

Abfahrt: 10:00 Uhr, Freizeitzentrum Althofen

Strecke: Althofen - Launsdorf Osterwitzkreuzung (ca. 10:30 Uhr) - Brückl - Deinsdorf - Gottesbichl - Maria Saal - Tanzenberg - Muraunberg - Glandorf - Goggerwenig - Längsee - St.Veit bzw. Althofen, ca. 75 km.

Wegen Nieselregens abgesagt!
 

Donnerstag 14.09.2017 - Bundespolizei Meisterschaften in Tirol

Siegi konnte bei den Bundespolizei Meisterschaften in Tirol, in der Klasse M6, den tollen 3.Platz, also BRONZE erringen.

Herzlich Gratulation!!!

 

Sonntag 10.09.2017 - Eddy Merckx Classic

Dieter konnte beim Radmarathon EDDY MERCKX CLASSIC 165 km am Sonntag, in Fuschl am See bei strömendem Regen in 5:41 Std., den ausgezeichneten 27. Platz erreichen.
 

Sonntag 10.09.2017 - Zeitfahren St.Georgen

Auch in St.Georgen / Lavanttal wurden beim letzten Rennen zum Eisner-Zeitfahrcup tolle Ergebnisse eingefahren.
Michi wurde beim heutigen Zeitfahren 4. und in der Gesamtwertung 2.
Wolfi hat den 3. Platz gepachtet, Rennen und Gesamt.
Franze knapp am Podest (4.) vorbei.
Auch Thomas und Siegi gaben ihr Bestes aber fürs Stockerl reichte es heuer noch nicht.
Herzliche Gratulation an ALLE Rennfahrer für die tollen gezeigten Leistungen.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 14